Termine

Levade-Schimmel-Typo    Vorträge/Seminare/Feste 2018

Kolloquium Equinum (K.E.): Vortragsreihe rund ums Pferd

Beginn: 19:00 Uhr im kleinen Seminarraum des Barockreitzentrum, Eintritt € 10,00 pro Person, sofern nicht anders angegeben

 

April

 

11.4.2018 K.E Spezielle Behandlungsmethoden in der Physiotherapie und Osteopathie
mit Anja Maria Landmann

Frau Anja Maria Landmann ist seit einigen Jahren tätig im Bereich der Physiotherapie und Osteopathie für Pferde und wendet hierfür auch spezielle Behandlungstechniken an, die individuell auf den Behandlungsbedarf des Tieres ausgerichtet sind. Dazu gehören z.B. Tapen, Stresspunktmassage, Faszienbehandlung, Elektrotherapie, Massage, Dehnungen, Kälte- und Wärmetherapien usw. Frau Landmann stellt in diesem Vortrag nach einer kurzen allgemeinen Einführung in das Thema Physiotherapie und Osteopathie dar, wo bei Mensch und Pferd die individuellen Probleme liegen. Diese können im Bereich  von Bändern und Sehnen, Knochen, Muskeln oder auch der Faszien liegen. Durch die veränderten Lebenssituationen von Pferd und Reiter entstehen auf beiden Seiten immer wieder neue Probleme, die es zu beseitigen gilt. Neben der herkömmlichen Massage haben sich im Laufe der Jahre viele weitere Techniken entwickelt zur Unterstützung wie Faszienbehandlung, Tapen und Stresspunktmassage. Diese Methoden stellt Frau Landmann im Einzelnen vor und zeigt Vorteile und Nachteile auf. Ebenso geht sie auf verschiedene Diagnosen ein und zeigt Möglichkeiten auf, wie die richtige Auswahl der Therapien getroffen werden. Nach dem theoretischen Teil wird es einen Praxisteil geben, an dem Frau Landmann die einzelnen Techniken darstellt. Zunächst wird sie zeigen, wie eine Befunderhebung abläuft, um sich ein genaues Bild über den Istzustand des Pferdes zu machen. Dann wird besprochen, welche Therapie hier als hilfreich angesehen werden und warum. Frau Landmann wird dann einige Therapie direkt vorstellen. Den Teilnehmern wird es möglich sein, selbst einfache Massagegriffe, die dem Wohlbefinden ihres Pferdes dienen, zu erlernen und anzuwenden.

Anmeldung unter Levade@barockreitzentrum.de

 

Mai

Juni

02.06.2018: Doppellongen- / Langer Zügel- /Reitkurs mit Ulrike Störzbach

Die Ausbildung an der Doppellonge und dem Langen Zügel erfordert einiges an Können und viel Vertrauen von Pferd und Mensch. An diesem Tag wollen wir uns theoretisch und praktisch mit der Geschichte der Doppellonge beschäftigen, die Ausrüstung, die Vorbereitung der Pferde sowie natürlich der praktischen Arbeit. Die Teilnahme erfolgt mit eigenem Pferd. Schulponys stehen begrenzt zur Verfügung. Aber auch die Ausbildung unter dem Sattel soll nicht vernachlässigt werden. Gerne arbeiten wir mit Ihrem Pferd unter dem Sattel. Sie können ganz frei entscheiden, was Sie an diesem Tag erarbeiten wollen. Der Tageskurs kostet € 95,00, Gastboxen stehen für € 25,00 zur Verfügung, Schulponys kosten € 20,00. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Kurszeiten: 9.30 – 18.00 Uhr. In der Mittagspause können wir Pizza bestellen. Anmeldung unter info@barockreitzentrum.de oder über Barockreitzentrum Heimsheim oder unter 0172-7607233 bei Ulrike Störzbach

09./10.06.18 Kentauros System mit Frauke Behrens

2-Tageskurs mit Analyse, Reiten auf Jean Paul und Umsetzung auf dem eigenen Pferd für € 320,00 / Teilnehmer

Gastbox kostet € 25,00 / Tag

11.06.2018: reiner Analysetag auf Jean Paul           Kosten € 50,00

Was ist das kentauros system®?

Physische und mentale Handicaps von Reiter und Pferd werden mit Hilfe von Reitsimulator „Jean-Paul“ erkannt und individuelle Lösungswege gemeinsam erarbeitet. Das Ziel ist, einen harmonischen Bewegungsdialog zwischen Ihnen und Ihrem Pferd entstehen zu lassen und Ihnen damit Ihren persönlichen Weg zu ebnen, eine Einheit mit Ihrem Pferd zu finden. Es richtet sich an Reiter und Ausbilder aller Reitweisen, Ausbildungsniveaus und jeder Altersklasse, insbesondere an Wieder- und Späteinsteiger.

001_FB

Erläuterung zum Seminarablauf finden Sie unter http://www.barockreitzentrum.de/cms/wp-content/uploads/2013/06/Anmeldung-2-Tagesseminar-Jean-Paul-Heimsheim.pdf

Seminarablauf und Zeitplan finden Sie hier.

Anmeldung mit dem Anamnesebogen ausgefüllt an Frau Behrens schicken. http://www.kentauros-system.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.